RSS Newsfeeds

Nachfolgende Applikationen und Berichte verlinken auf fremde Netzseiten, die nicht im Einfluss- und Verantwortungsbereich des Inhabers dieser Internetseiten liegen. Mit Klick auf einen Link verlassen Sie diese Internetseiten.

k

Buchhalterseite News-Rss

Keine Minderung der Umsatzsteuer bei Inzahlungnahme von Kfz, die mit Verlust weiterverkauft werden

Mo 16 Jul 2018 09:34:50 CEST

Verkauft ein Kfz-Händler einen Neuwagen und nimmt er vom Käufer dessen Gebrauchtwagen in Zahlung, so mindert sich die Umsatzsteuer aus dem Verkauf nicht, wenn der Kfz-Händler aus dem Weiterverkauf des in Zahlung genommenen Kfz einen Verlust erzielt.

Entlastung für Familien geplant

Mo 09 Jul 2018 09:13:00 CEST

Die Bundesregierung hat am 27.06.2018 das sog. Familienentlastungsgesetz beschlossen. Das Gesetz sieht eine Erhöhung des Kindergeldes und des Kinderfreibetrags vor. Außerdem soll zum Ausgleich der kalten Progression und zur steuerlichen Freistellung des Existenzminimums der Grundfreibetrag angehoben werden.

Einzelaufzeichnungspflicht bei Kasseneinnahmen

Do 05 Jul 2018 09:11:49 CEST

Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat den Anwendungserlass zur Einzelaufzeichnungspflicht bei der Buchführung veröffentlicht. Damit reagiert das BMF auf eine Gesetzesänderung, die am 29.12.2016 in Kraft getreten ist und die insbesondere für Kasseneinnahmen Bedeutung hat.

Forderungsverzicht durch GmbH-Gesellschafter

Di 03 Jul 2018 09:37:45 CEST

Der Forderungsverzicht durch einen GmbH-Gesellschafter gegenüber der GmbH führt bei der GmbH zwar zu einer Gewinnerhöhung, weil die Verbindlichkeit wegfällt. Diese Gewinnerhöhung kann aber außerbilanziell durch eine verdeckte Einlage kompensiert werden, wenn der Verzicht durch das Gesellschaftsverhältnis veranlasst und soweit die Forderung werthaltig war.

Kein Spekulationsgewinn bei selbstgenutzter Wohnung mit Arbeitszimmer

Do 28 Jun 2018 13:34:40 CEST

Der Verkauf einer selbstgenutzten Wohnung innerhalb der 10jährigen Spekulationsfrist führt nicht zu einem Spekulationsgewinn, auch wenn in der Wohnung ein Arbeitszimmer beruflich genutzt wurde.

Vorsteuerabzug trotz fehlender Angabe des Leistungszeitpunkts

Mi 27 Jun 2018 11:11:27 CEST

Der Vorsteuerabzug kann trotz fehlender Angabe des Leistungszeitpunkts in der Rechnung möglich sein, wenn davon auszugehen ist, dass die Leistung in dem Monat des Rechnungsdatums erbracht worden ist. In diesem Fall ergibt sich der Leistungszeitpunkt aus dem Rechnungsdatum.

Bundesfinanzministerium veröffentlicht Erlass zur Kassennachschau

Do 21 Jun 2018 11:14:54 CEST

Das Bundesfinanzministerium hat seine Auffassung zur Neuregelung der sog. Kassennachschau in Gestalt eines Anwendungserlasses veröffentlicht. Der Erlass ist für die Finanzämter bei der Auslegung der Neuregelung bindend.

Prämie für die Rückdeckungsversicherung bei der Einnahmen-Überschussrechnung

Di 19 Jun 2018 09:30:11 CEST

Die Prämie für eine Rückdeckungsversicherung wirkt sich bei der Einnahmen-Überschussrechnung im Zeitpunkt ihrer Bezahlung als Betriebsausgabe aus. Dies gilt auch für den in der Prämie enthaltenen Sparanteil. Die spätere Auszahlung der Rückdeckungsversicherung muss als Betriebseinnahme versteuert werden.

Haftung für Umsatzsteuer beim Factoring

Do 14 Jun 2018 09:16:03 CEST

Das Bundesfinanzministerium äußert sich zur Haftung des Abtretungsempfängers für die Umsatzsteuer des Abtretenden und geht auf die aktuelle Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs ein, die für die Abtretungsempfänger nachteilig ist. Abtretungsempfänger können sich für Zeiträume vor dem 1.1.2017 auf die günstigere bisherige Verwaltungsauffassung berufen.

Kein Verzicht auf Hinterziehungszinsen durch tatsächliche Verständigung

Mo 11 Jun 2018 09:30:48 CEST

Das Finanzamt kann im Rahmen einer tatsächlichen Verständigung nicht auf die Festsetzung von Hinterziehungszinsen verzichten. Gegenstand einer tatsächlichen Verständigung kann nämlich nur die Klärung von Sachverhaltsfragen sein, zudem darf das Finanzamt nicht auf Hinterziehungszinsen verzichten.

..

 

 

.

Haufe: Personal

Interview mit Heinz Schuler: Eignungsdiagnostik: Prognosen und Warnungen aus der Wissenschaft

Mi 18 Jul 2018 03:00:00 CEST

Learning-Experience-Systeme: viel Lärm um wenig Neues?

Mi 18 Jul 2018 02:45:00 CEST

Geringverdiener: Midijobs: Neuer Einstiegsbereich ersetzt Gleitzone

Mi 18 Jul 2018 02:30:00 CEST

Arbeitskampfrecht: LAG Hessen: Streik um Tarifsozialplan rechtmäßig

Mi 18 Jul 2018 01:30:00 CEST

Vergütung CHRO : Was Personalvorstände in den Dax-30-Unternehmen verdienen

Di 17 Jul 2018 03:15:00 CEST

Kommunikation : Du oder Sie? Dax-Konzerne unsicher bei der Bewerberansprache

Di 17 Jul 2018 01:30:00 CEST

Mitbestimmung: Personelle Mindestbesetzung: "Arbeitgeber können zunächst aufatmen"

Mo 16 Jul 2018 02:00:00 CEST

Social Media: Das Beste aus den HR-Blogs

Mo 16 Jul 2018 01:00:00 CEST

Eigenmächtiger Urlaubsantritt: Rechtmäßige Kündigung nach Spontanurlaub

Fr 13 Jul 2018 02:00:00 CEST

.

.

Haufe: Steuer

Niedersächsisches FinMin: Steuer-CDs in Niedersachsen sind nahezu komplett ausgewertet

Mi 18 Jul 2018 11:01:47 CEST

FG Düsseldorf: Keine Lohnsteuerpauschalierung im Fall der Gehaltsumwandlung

Mi 18 Jul 2018 10:55:40 CEST

Thüringer FinMin: Mehrheit der Steuererklärungen werden elektronisch übermittelt

Mi 18 Jul 2018 10:52:36 CEST

BFH Pressemitteilung: Abzugsverbot für Schuldzinsen: Begrenzung auf Entnahmenüberschuss

Mi 18 Jul 2018 10:51:07 CEST

Praxis-Tipp: Weiterverkauf von Veranstaltungstickets

Mi 18 Jul 2018 08:48:12 CEST

FG Kommentierung: Nachträgliche Minderung der Anschaffungskosten wegen eines früheren Investitionsabzugsbetrags

Di 17 Jul 2018 08:51:55 CEST

DStV : Kritik an umsatzsteuerlichen Neuerungen im Jahressteuergesetz 2018

Di 17 Jul 2018 08:45:07 CEST

Praxis-Tipp: Aufwendungen für Unterbringung in Seniorenheim als außergewöhnliche Belastung

Di 17 Jul 2018 06:45:00 CEST

JStG 2018: Einführung

Di 17 Jul 2018 03:15:00 CEST

BFH Kommentierung: Abfindung bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses als ermäßigt zu besteuernde Entschädigung

Mo 16 Jul 2018 11:20:37 CEST

.

.

Haufe: Finance

EFRAG : EFRAG Übernahmeempfehlung (Entwurf) zu redaktionellen Änderungen am Rahmenkonzept

Mi 18 Jul 2018 00:00:00 CEST

FG-Kommentierung - Zu- und Abflussprinzip: "Kurzer Zeitraum" von 10 auf 12 Tage verlängert

Di 17 Jul 2018 00:00:00 CEST

BFH-Kommentierung - Schneeballsystem: Verlustabzug bei Anlagebetrug

Di 17 Jul 2018 00:00:00 CEST

Hintergrund und Zielsetzung des ESEF

Mo 16 Jul 2018 00:00:00 CEST

Digitale Buchführung ohne den Menschen

Do 12 Jul 2018 04:00:00 CEST

Excel-Tipp: Diagramme mit gestapelten Säulen erstellen

Mi 11 Jul 2018 00:00:00 CEST

PwC-Studie: Fit für die digitale Zukunft

Di 10 Jul 2018 04:00:00 CEST

Die X-Rechnung könnte europäischer Standard werden

Mo 09 Jul 2018 07:31:11 CEST

Flexible Arbeitszeit: Arbeitszeitkonto: Welche rechtlichen Vorgaben für Arbeitgeber gelten

Fr 06 Jul 2018 05:00:00 CEST

BMF-Schreiben - Kassen-Nachschau: Anwendungserlass zur AO im Hinblick auf die Kassen-Nachschau ergänzt

Do 05 Jul 2018 00:00:00 CEST

.

.

.

RSS-Feed zum Thema Steuern

Anwendung neuer BFH-Entscheidungen

Mi 11 Jul 2018 00:00:00 CEST
Die Finanzverwaltung hat beschlossen, die folgenden Entscheidungen des Bundesfinanzhofs in Kürze im Bundessteuerblatt Teil II zu veröffentlichen. Damit werden zugleich die Finanzbehörden die Entscheidungen allgemein anwenden.

Umsatzsteuer-Umrechnungskurse, monatlich fortgeschriebene Übersicht der Umsatzsteuer-Umrechnungskurse 2018

Mo 02 Jul 2018 00:00:00 CEST
Gesamtübersicht für das Jahr 2018 über die gemäß § 16 Abs. 6 Satz 1 UStG monatlich festgesetzten Umsatzsteuer-Umrechnungskurse

Regierungsbefragung: Der Bundesfinanzminister präsentiert das Familienentlastungsgesetz

Do 28 Jun 2018 00:00:00 CEST
Rede von Olaf Scholz, Bundesminister der Finanzen, anlässlich der Regierungsbefragung zum Entwurf des Familienentlastungsgesetzes am 27. Juni 2018 im Deutschen Bundestag

Automatischer Austausch von Informationen über Finanzkonten in Steuersachen nach dem Finanzkonten-Informationsaustauschgesetz - FKAustG; Bekanntmachung einer finalen Staatenaustauschliste im Sinne des § 1 Absatz 1 FKAustG für den automatischen Austausch von Informationen über Finanzkonten in Steuersachen zum 30. September 2018

Do 28 Jun 2018 00:00:00 CEST
Mit dem BMF-Schreiben vom 28. Juni 2018 werden die Staaten im Sinne des § 1 Absatz 1 FKAustG bekannt gegeben, bei denen die Voraussetzungen für den automatischen Austausch von Informationen über Finanzkonten mit Stand vom 26. Juni 2018 vorliegen, mit denen der automatische Datenaustausch zum 30. September 2018 erfolgt und für welche die meldenden Finanzinstitute Finanzkontendaten zum 31. Juli 2018 dem BZSt zu übermitteln haben (finale FKAustG-Staatenaustauschliste 2018).

Pauschalierung der Einkommensteuer bei Sachzuwendungen nach § 37b EStG; Änderung der Rdnrn. 9c, 9e und 38

Do 28 Jun 2018 00:00:00 CEST
Das BMF-Schreiben vom 28. Juni 2018 ändert die Randnummern 9c, 9e und 38 des BMF-Schreibens vom 19. Mai 2015 (BStBl I S. 468).

Finanzielle Entlastungen für Familien im Bundeskabinett

Mi 27 Jun 2018 14:54:00 CEST
Am 27. Juni 2018 hat das Bundeskabinett den Entwurf des Familienentlastungsgesetzes beschlossen. Ziel des von Bundesfinanzminister Olaf Scholz vorgelegten Gesetzes ist es, finanzielle Verbesserungen für Familien zu erreichen. Ein besonderes Augenmerk legt die Neuregelung auf die Stärkung des verfügbaren Einkommens für Familien mit geringen und mittleren Einkünften. Das Familienentlastungsgesetz ist Teil eines Gesamtpakets, mit dem die Bundesregierung die finanzielle Besserstellung von Familien anstrebt.

Kapitalertragsteuer; Ausstellung von Steuerbescheinigungen für Kapitalerträge nach § 45a Absatz 2 und 3 EStG; Ergänzung des BMF-Schreibens vom 15. Dezember 2017 (BStBl 2018 I S. 13)

Mi 27 Jun 2018 00:00:00 CEST
Das BMF-Schreiben vom 27. Juni 2018 ändert das BMF-Schreiben vom 15. Dezember 2017 (BStBl 2018 I S. 13).

Gesetz zur steuerlichen Entlastung der Familien sowie zur Anpassung weiterer steuerlicher Regelungen (Familienentlastungsgesetz – FamEntlastG)

Mi 27 Jun 2018 00:00:00 CEST
Mit dem Gesetz zur steuerlichen Entlastung der Familien sowie zur Anpassung weiterer steuerlicher Regelungen wird die im Koalitionsvertrag für 2019 vereinbarte Erhöhung des Kindergeldes und des Kinderfreibetrags umgesetzt (erster Teilschritt). Zur Berücksichtigung der gestiegenen Bedarfe der Bürgerinnen und Bürger sowie zum Ausgleich der kalten Progression werden außerdem der steuerliche Grundfreibetrag angehoben und die Eckwerte des Einkommensteuertarifs verschoben.

Jahressteuergesetz 2018

Mo 25 Jun 2018 00:00:00 CEST
Mit dem Jahressteuergesetz 2018 sollen die noch in diesem Jahr fachlich gebotenen und zwingend notwendigen Rechtsänderungen im Steuerrecht erfolgen. Hierzu gehören notwendige Anpassungen an EU-Recht und EuGH-Rechtsprechung sowie die Umsetzung von Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts und des Bundesfinanzhofs. Außerdem enthält das Gesetz Folgeänderungen und Anpassungen aufgrund von vorangegangenen Gesetzesänderungen und setzt weiteren kurzfristigen fachlichen und redaktionellen Änderungsbedarf um.

Entwicklung der Steuereinnahmen

Do 21 Jun 2018 08:00:00 CEST
Aktuelle Daten und historische Zeitreihen

1) Kassenmäßige Steuereinnahmen nach Steuerarten und Gebietskörperschaften (Aktuelle Ergebnisse)

Do 21 Jun 2018 08:00:00 CEST
Die Steuereinnahmen am aktuellen Rand finden Sie hier als Pdf- und xlsx-Dokumente zum Download.

Gesetzliche Neuregelung des § 146 Abs. 1 AO durch das Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen vom 22. Dezember 2016; Anwendungserlass zu § 146 AO

Di 19 Jun 2018 00:00:00 CEST
Durch das Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen vom 22. Dezember 2016 (BGBl. S. 3152) ist § 146 Abs. 1 AO neu gefasst worden. Diese Änderung ist am 29. Dezember 2016 in Kraft getreten. Der Anwendungserlass zur Abgabenordnung zu § 146 AO wird daher neu gefasst.

Bekanntmachung eines Hinweises auf die Veröffentlichung Technischer Richtlinien des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik; „BSI TR-03153 Technische Sicherheitseinrichtung für elektronische Aufzeichnungssysteme“; „BSI TR-03151 Secure Element API (SE API)“; „BSI TR-03116 Kryptographische Vorgaben für Projekte der Bundesregierung Teil 5 - Anwendungen der Secure Element API“

Di 12 Jun 2018 00:00:00 CEST
Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat nach § 5 der Verordnung zur Bestimmung der technischen Anforderungen an elektronische Aufzeichnungs- und Sicherungssysteme im Geschäftsverkehr (Kassensicherungsverordnung - Kassen­SichV) im Benehmen mit dem Bundesministerium der Finanzen in Technischen Richtlinien die technischen Anforderungen an das Sicherheitsmodul, das Speichermedium und die einheitliche digitale Schnittstelle des elektronischen Aufzeichnungssystems festgelegt.

E-Bilanz; Veröffentlichung der Taxonomien 6.2 vom 1. April 2018

Mi 06 Jun 2018 00:00:00 CEST
Hiermit wird das aktualisierte Datenschema der Taxonomien (Version 6.2) als amtlich vorgeschriebener Datensatz nach § 5b EStG veröffentlicht.

.

.

.

Bundesbank - Aktuell

Geldvermögensbildung und Außenfinanzierung in Deutschland im ersten Quartal 2018

Fr 13 Jul 2018 10:00:00 CEST
Zum Ende des ersten Quartals 2018 betrug das Geldvermögen der privaten Haushalte in Deutschland 5 875 Mrd €. Gegenüber dem vierten Quartal 2017 verzeichnete es mit einem Plus von 14 Mrd € oder 0,2 % einen nur mäßig starken Anstieg. Im ersten Quartal wurden vor allem Ansprüche gegenüber Versicherungen aufgebaut (22 Mrd €), gefolgt von Bargeld und Einlagen, bei denen es Zuflüsse in Höhe von knapp 15 Mrd € gab.

Hoher Nettoabsatz am deutschen Rentenmarkt im Mai 2018

Do 12 Jul 2018 14:45:00 CEST
Im Mai 2018 fiel das Emissionsvolumen am deutschen Rentenmarkt mit einem Bruttoabsatz von 102,9 Mrd € geringer aus als im Vormonat (128,4 Mrd €). Nach Abzug der gesunkenen Tilgungen und unter Berücksichtigung der Eigenbestandsver­änderungen der Emittenten wurden inländische Schuldver­schreibungen für netto 20,3 Mrd € begeben. Der Umlauf ausländischer Schuldverschreibungen in Deutschland stieg im Berichtsmonat um 0,5 Mrd €, sodass der Umlauf von Schuldtiteln am deutschen Markt insgesamt um 20,8 Mrd € zunahm.

Die deutsche Zahlungsbilanz im Mai 2018

Do 12 Jul 2018 14:30:00 CEST
Die deutsche Leistungsbilanz verzeichnete im Mai 2018 einen Überschuss von 12,6 Mrd €. Das Ergebnis lag um 10,9 Mrd € unter dem Niveau des Vormonats. Wesentlich dafür war der Rückgang des Saldos im Bereich der "unsichtbaren" Leistungstransaktionen, die Dienstleistungen sowie Primär- und Sekundäreinkommen umfassen. Hinzu kam ein geringerer Überschuss im Warenhandel.

Bekanntgabe des Basiszinssatzes zum 1. Juli 2018: Basiszinssatz bleibt unverändert bei -0,88 %

Di 26 Jun 2018 14:00:00 CEST
Die Deutsche Bundesbank berechnet nach den gesetzlichen Vorgaben des § 247 Abs. 1 BGB den Basiszinssatz und veröffentlicht seinen aktuellen Stand gemäß § 247 Abs. 2 BGB im Bundesanzeiger. 

Monatsbericht - Juni 2018

Mo 18 Jun 2018 12:00:00 CEST
Der Monatsbericht Juni 2018 beschreibt die Perspektiven der deutschen Wirtschaft anhand gesamtwirtschaftlicher Vorausschätzungen für die Jahre 2018 und 2019 mit einem Ausblick auf das Jahr 2020. Zudem ist ein Beitrag zu dem Thema Zinsuntergrenze, angestrebte Inflationsrate und die Verankerung von Inflationserwartungen enthalten.

.